Blitzkaiserschmarrn mit Preiselbeeren

Der österreichische Klassiker geht einfach und schnell. Hier wird der Blitzkaiserschmarrn mit Preiselbeeren kombiniert.Der österreichische Klassiker geht einfach und schnell.

 
Rechteinhaber: Andrea Thode, Lizenzvereinbarung: Nutzung nur auf Effilee

Rechteinhaber: Andrea Thode, Lizenzvereinbarung: Nutzung nur auf Effilee

Zutaten für 4 Personen

  • 4 Eier (M)
  • 200 ml Vollmilch
  • 1 EL Öl
  • 1 Päckchen Bourbon Vanillezucker
  • 80 g getrocknete Cranberries
  • Salz
  • 200 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 4 EL Öl
  • 50 g Butter

Zubereitung des Blitzkaiserschmarrn

  1. Eier mit Milch, 1 Esslöffel Öl, Vanillezucker, Cranberries und einer Prise Salz verquirlen. Mehl und Backpulver mischen, mit dem Handrührgerät unterrühren.
  2. Drei Esslöffel Öl und 20 g Butter in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen, den Teig hineingeben und 5 Minuten stocken lassen.
  3. Den Teig mit zwei Pfannenwendern teilen, in mundgerechte Stücke rupfen und einige Minuten weiterbraten, bis der Schmarrn goldbraun ist. 30 g Butter zugeben, mit Puderzucker bestäuben und nochmals 2–3 Minuten braten.
  4. Mit Preiselbeermarmelade servieren und nach Geschmack mit mehr Puderzucker bestreuen.
Ganz aktuell: Schneller Teller - das Buch. 200 Rezepte, 438 Seiten. Jetzt bestellen!
Aus Effilee #6, Sep/Okt 2009
«
»

Eine Anmerkung zu “Blitzkaiserschmarrn mit Preiselbeeren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.