Wildfrikadellen

Diese Wildfrikadellen passen sehr gut zu Rahmwirsing

Wildfrikadellen

für 4 Personen
  • 500 g Wildhack (von Reh, Wildschwein, Rot- oder Damwild)
  • 1 Ei
  • 1 Brötchen vom Vortag
  • 1 Schalotte, fein gewürfelt
  • nach Geschmack zerdrückte Knoblauchzehen
  • je ¼ Bund Petersilie und Basilikum, gehackt
  • Salz
  • 1 getrocknete Chilischote, gehackt
  • 1 Msp. Paprikapulver
  • etwas Worcestersauce
  • 1. Das Brötchen in Wasser einweichen und gut ausdrücken. Mit dem Wildhack und den restlichen Zutaten zügig verkneten. Abschmecken. Mit feuchten Händen kleine Bällchen formen und in heißem Öl von allen Seiten braten.
Meine Meinung …
Aus Effilee #8, Jan/Feb 2010
«
»

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.