Stuffed Pork Fillet

Stuffed Pork Fillet ist ein irisches Rezept für ein saftig gefülltes Schweinefilet.

 
Rechteinhaber: Andrea Thode, Lizenzvereinbarung: Nutzung nur auf Effilee

Stuffed Pork Fillet, Rechteinhaber: Andrea Thode, Lizenzvereinbarung: Nutzung nur auf Effilee

Zutaten für 4 Personen

  • 1 Schweinefilet
  • 250 g Speck
  • 2 Zwiebeln
  • Semmelbrösel aus zwei Brötchen
  • 3–4 getrocknete Aprikosen, gehackt
  • 1 Päckchen Pinienkerne
  • Gemischte Kräuter (Thymian, Basilikum, Petersilie, Dill, Salbei)
  • 8 kleine Kartoffeln
  • 1 kleine Steckrübe
  • Milch
  • Pfeffer, Salz
  • einige Blätter Wirsingkohl
  • Apfelkompott

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Speck anbraten, Semmelbrösel, gehackte Aprikosen, Pinienkerne und Kräuter hinzufügen. In das Schweinefilet eine Tasche schneiden, mit dieser Masse füllen und verschließen.
  2. Filet in Alufolie einwickeln, bei etwa 200 Grad für knapp 40 Minuten im Ofen garen. Für die letzten 10 Minuten die Alufolie öffnen, damit es noch etwas bräunt. Kartoffeln mit dem Braten im Ofen garen.
  3. Steckrübe in Scheiben schneiden, kochen und mit Milch, Salz und Pfeffer zu einem Mus stampfen. Kohl in kochendes Salzwasser legen und ca. 7 Minuten kochen.
  4. Braten in Scheiben schneiden. Mit Kartoffeln, Rübenmus, Wirsing und Apfelkompott servieren.
Aus Effilee #10, Mai/Jun 2010
«
»

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.