Spinatsalat

Ein schneller kleiner Salat aus der japanischen Küche, mit Umami aus der Sojasauce, Frische vom Spinat und Crunch vom Sesam

Spinatsalat

2 Personen
  • 200 g Babyspinat
  • 2 TL geröste Sesamsaat 
(gestrichen)
  • 2 TL Sojasauce
  • 1 TL Dunkles Sesamöl
  • 1 TL Tahin (gestrichen)
  • 2 TL Reissirup/Honig/Ahornsirup
  • 1. Spinat blanchieren, in kaltem Wasser abschrecken und lecht auspressen.
  • 2. Flüssige Zutaten verrühren.
  • 3. Dressing und Spinat vermischen, kalt stellen.
  • 4. Mit gerösteter Sesamsaat garnieren.
Meine Meinung …
Aus Effilee #52, Frühjahr 2020
«
»

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.