Rezept für Gemüsefond

Beim Gemüsefond geht es häufig auch darum, Gemüsereste und -abschnitte einer sinnvollen Verwendung zu­zuführen. Bei der Zubereitung vegetarischer Gerichte leistet er gute Dienste

  • Foto: Effilee
  • 250 g Gemüsereste und -­abschnitte, z. B. Zwiebeln,
  • Lauch, Sellerie, Karotten, Pastinaken, Champignons
  • 1 ½ l Wasser
  • Gewürzsäckchen (Pfefferkörner, Lorbeer)
  1. Gemüse zerkleinern, mit Wasser und Gewürzen aufsetzen und langsam zum Kochen bringen.
  2. Ca. 20 Minuten köcheln lassen.
  3. Durch ein Tuch passieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.