Rezept für Gemüsefond

Beim Gemüsefond geht es häufig auch darum, Gemüsereste und -abschnitte einer sinnvollen Verwendung zu­zuführen. Bei der Zubereitung vegetarischer Gerichte leistet er gute Dienste

Gemüsefond

  • 250 g Gemüsereste und -­abschnitte, z. B. Zwiebeln,
  • Lauch, Sellerie, Karotten, Pastinaken, Champignons
  • 1 ½ l Wasser
  • Gewürzsäckchen (Pfefferkörner, Lorbeer)
  • 1. Gemüse zerkleinern, mit Wasser und Gewürzen aufsetzen und langsam zum Kochen bringen.
  • 2. Ca. 20 Minuten köcheln lassen.
  • 3. Durch ein Tuch passieren.
Aus Effilee #42, Herbst 2017
«
»

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.