Rezept für Geflügelfond dunkel (fond de volaille)

Der dunkle Geflügelfond wird in der Praxis nur noch selten gebraucht. Für die Sauce zu einem Enten- oder Gänsebraten ist er mit seinem intensiven Aroma jedoch gut geeignet

Geflügelfond dunkel (fond de volaille)

Der dunkle Geflügelfond wird in der Praxis nur noch selten gebraucht. Für die Sauce zu einem Enten- oder Gänsebraten ist er mit seinem intensiven Aroma jedoch gut geeignet
  • 1 kg Geflügelkarkassen
  • 2 ½ l Wasser
  • 40 g Zwiebeln
  • 10 g Sellerie
  • 10 g Helles vom Lauch
  • 40 g Champignons
  • Gewürzsäckchen (Thymian, Knoblauch, Pfefferkörner)
  • Geflügelkarkassen hell rösten.
  • Gemüse in walnussgroße Stücke schneiden und dazugeben, mitrösten. Ablöschen. Einkochen.
  • Mit kaltem Wasser aufsetzen und Gewürzsäckchen hinzugeben. Ca. 30–45 Minuten auf kleiner Flamme kochen, dabei abschäumen.
  • Durch ein Tuch passieren.
Meine Meinung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aus Effilee #42, Herbst 2017
«
»