Räucherlachssalat mit Zitrusfrüchten und Oolong-Tee-Gelee

Dieses Rezept für einen Salat vom Räucherlachs bekommt durch die Zitrusfrüchte eine feine Frische und wird durch das Oolong-Tee-Gelee raffiniert abgerundet

 

Räucherlachssalat mit Zitrusfrüchten und Oolong-Tee-Gelee

Für 4 Personen
  • 200 g Räucherlachs
  • ca. 6 g Oolong-Tee oder ein anderer kräftiger Tee, z. B. Lapsang Souchong
  • Sojasauce
  • 1 EL Zucker
  • 4 g Agar Agar
  • 2 Grapefruits
  • 2 Grapefruits rosé
  • 1 Limette
  • Pinienkerne
  • etwas Portulak oder Feldsalat
  • 1. Am Vortag den Oolong-Tee mit ½ l heißem Wasser übergießen und gut 10 Minuten ziehen lassen. Mit 2–3 ­Esslöffel Sojasauce und etwas Zucker abschmecken.
  • 2. Agar Agar drunterrühren und 2 ­Minuten kochen. Anschließend auf ein Backblech gießen, das mit Klarsichtfolie ausgelegt wurde, und gelieren lassen. Danach in 1 cm breite Würfel schneiden.
  • 3. Aus den Zitrusfrüchten die Segmente herausschneiden, dabei den Saft auffangen.
  • 4. Räucherlachs in mundgerechte Stücke schneiden, Pinienkerne in der Pfanne trocken anrösten.
  • 5. Lachs, Zitrusfrüchte und Salat anrichten, ein paar Pinienkerne und Geleewürfel darübergeben. Den Saft der Zitrusfrüchte kräftig mit Sojasauce abschmecken und angießen.
Aus Effilee #50, Herbst 2019
«
»

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.