Räucherfisch-Butter

Butter bei die Fische! Räucherfischreste kann man bestens zu Aufstrichen wie diese Räucherfisch-Butter verarbeiten. Eignet sich als Amuse-Gueule bei der Küchenparty oder als Mitbringsel im Glas.


Räucherfisch-Butter

für 4 Personen

  • 125 g gesalzene Butter
  • 25 g Saiblingskaviar
  • 100 g geräucherter Saibling (Filet ohne Haut)
  • 2 EL gehackter Dill
  • 2 EL gehackter Estragon
  • 2 EL Schnittlauchröllchen
  • 1. Die Butter 10 Minuten vor Zubereitungsbeginn aus dem Kühlschrank nehmen und in Würfel schneiden, damit sie für die weitere Verarbeitung etwas weicher wird.
  • 2. Die Butterwürfel mit einem Handrührgerät 1 Minute schlagen. Dabei den Saiblingskaviar bis auf 1 Esslöffel hinzufügen.
  • 3. Das Saiblingsfilet in grobe Stücke zupfen. Mit einer Gabel mit der Butter, den Kräutern und dem restlichen Kaviar vermengen.

Unsere Getränkeempfehlung:

Meine Meinung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aus Effilee #57, Sommer 2021
«
»