Milchreistorte

Wer Milchreis mag, wird diese Torte lieben!

 

1: Biskuit,  2: Orangencreme, 3: Reismousse, 4: Orangengelee

Milchreistorte

Für eine Torte

Biskuit ohne Mehl

  • 160 g Marzipan
  • 8 Eigelb
  • 8 Eiweiß
  • 260 g Zucker
  • 85 g Kakao

Orangencreme

  • 1 Blatt Gelatine
  • 2 Eier
  • 110 g Zucker
  • 100 g Orangensaft
  • 7 g Abrieb von Orangen
  • 135 g Butter, zimmerwarm

Reis

  • 200 g Milch
  • 1 Stück Vanilleschote
  • 65 g Rundkornreis
  • 15 g Zucker
  • Abrieb von einer Orange

Reismousse

  • 3 Blatt Gelatine
  • 3 Eigelb
  • 20 g Zucker
  • 160 ml Milch
  • 160 g geschlagene Sahne

Orangengelee

  • 1 Vanilleschote
  • 200 ml Orangensaft
  • 30 g Zucker
  • 3 Blatt Gelatine

Biskuit

  • 1. Marzipan in der Mikrowelle erhitzen, mit dem Eigelb glatt rühren. Eiweiß mit dem Zucker steif schlagen, unter die Marzipanmasse heben. Kakaopulver einarbeiten.
  • 2. Bei 180 Grad in einem Tortenring (18 cm Durchmesser) ca. 20 Minuten backen. Auskühlen lassen und mit einem großen Messer halbieren.

Orangencreme

  • 1. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eier, Zucker, Orangensaft und den Abrieb kurz aufkochen.
  • 2. Die ausgedrückte Gelatine hinzugeben. Bis auf 55 Grad abkühlen und die zimmerwarme Butter einmixen.
  • 3. Die Orangencreme je 2 cm hoch in einen Ring mit 16 cm Durchmesser und einen Ring mit 10 cm Durchmesser geben und einfrieren.

Reis und Reismousse

  • 1. Die Milch mit der ausgekratzten Vanilleschote und dem Zucker aufkochen. Den Rundkornreis hinzugeben und auf kleiner Flamme gar kochen. Orangenabrieb hinzugeben und abkühlen lassen.
  • 2. Gelatine in kaltem Wasser einwei- chen. Eigelb und Zucker in einen Aufschlagkessel geben. Die Milch aufkochen und zur Eimasse geben. Über dem Wasserbad unter Rühren bis auf 84 Grad erhitzen.
  • 3. Die ausgedrückte Gelatine und den gekochten Milchreis zugeben und auf Eiswasser kalt rühren. Zum Schluss die geschlagene Sahne unterheben.

Orangengelee

  • Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Mark aus der Vanilleschote kratzen, mit dem Orangensaft und Zucker aufkochen. 10 Minuten ziehen lassen. Dann die eingeweichte Gelatine darin auflösen.

Fertigstellung

  • 1. Biskuit in den Tortenring (18 cm) einlegen, den großen Kreis gefrorene Orangencreme auflegen.
  • 2. Die zweite Hälfte Biskuit auflegen, den kleinen Kreis gefrorene Orangencreme auflegen und mit der Reismousse bedecken. 1 bis 2 Stunden kalt stellen.
  • 3. Das Gelee soweit abkühlen lassen, dass es kurz vor dem Gelieren ist. Vorsichtig auf die Reismousse geben und mehrere Stunden auskühlen lassen.

Aus Effilee #9, Mar/Apr 2010
«
»

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.