Knusprige Kartoffelrösti mit Beluga-Kaviar und Crème fraîche

Heiß und knusprig aus der Pfanne schmecken die Kartoffelrösti am besten.

 

Knusprige Kartoffelrösti mit Beluga-Kaviar und Crème fraîche

Für 4 Personen
  • 600 g festkochende Kartoffeln
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 EL Butterschmalz zum Braten
  • 200 g Crème fraîche
  • 1 kleines oder größeres Döschen Kaviar (z. B. Beluga malossol)
  • 1. Für die Rösti die Kartoffeln schälen und grob raspeln. Mit den Händen so gut wie möglich ausdrücken. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Butterschmalz in einer weiten Pfanne erhitzen und jeweils 1 Esslöffel der Röstimasse hineingeben. Von beiden Seiten knusprig und goldgelb braten, herausnehmen und auf Küchenpapier entfetten.
  • 2. Jeweils einen Klacks Crème fraîche und etwas Kaviar daraufgeben. Gleich essen!
Aus Effilee #4, Mai/Jun 2009
«
»

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.