Glamorgan Sausages


Bei den vegetarischen Würstchen aus der walisischen Grafschaft Glamorgan handelt es sich streng genommen um Lauchkroketten mit Käse, traditionell hergestellt mit Caerphilly-Käse, Cheddar geht aber auch sehr gut. Die zarten Kroketten schmecken himmlisch, gerade auch mit den schnell gepickelten Zwiebeln – man kann nicht mehr aufhören.

 

Glamorgan Sausages

Für 2 Personen

Gepickelte Zwiebeln

  • 100 g rote Zwiebeln
  • 5 EL Apfelsaft
  • 4 EL Rotweinessig (wahlweise Weißweinessig)
  • 2 EL Agavendicksaft (oder Honig)
  • ½ TL Senfsaat (optional)
  • 1 TL Olivenöl
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Kroketten

  • 200 g junger Lauch
  • Salz
  • 30 g Butter
  • 200 g Kasten-Toastbrot
  • 2 Eier
  • 1 TL Senf
  • 150 g Cheddarkäse, gerieben
  • Öl zum Braten
  • 
1. Die Zwiebeln pellen, fein schneiden und mit Apfelsaft, Essig, Agavendicksaft und Senfsaat in einem Topf unter Rühren kochen, bis die Flüssigkeit beinahe verdampft ist. Öl zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Beiseitestellen.
  • 2. Den Lauch längs halbieren, dritteln, in Streifen, dann in Blättchen schneiden. Salzen und tropfnass mit Butter in einem Topf in 3–5 Minuten unter Rühren weichdünsten. Auf einem Teller kalt stellen. Das Brot entrinden, separat zuerst das helle Innere, dann die dunklere Rinde im Mixer zu Bröseln pürieren.
  • 3. Die Eier mit Senf glattrühren, den Cheddar, die hellen Brösel und den Lauch zugeben und rasch zu einer homogenen Masse verkneten, leicht salzen. 8–10 Kroketten formen, in den dunklen Bröseln wälzen, leicht andrücken. In einer Pfanne in heißem Öl rundherum goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen und mit den Essig-Zwiebeln und optional mehr Senf servieren.
Tipp: die Kroketten schmecken auch zu grünem Salat, oder mit Tomatensauce und Reis.
35
Ganz aktuell: Schneller Teller - das Buch. 200 Rezepte, 438 Seiten. Jetzt bestellen!
Aus Effilee #51, Winter 2019/2020
«
»

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.