Gewürzwaffeln mit Picandou, Serranoschinken und Orangenchutney

Feinwürzige Gewürzwaffeln herzhaft belegt.

Gewürzwaffeln mit Picandou, Serranoschinken und Orangenchutney

Für 6–8 Personen

Orangenchutney (ergibt ca. 700 ml)

  • 500 g Zwiebeln
  • 40 g frische Ingwerwurzel
  • 100 g bittere Orangenmarmelade
  • 500 g Orangenmarmelade
  • 200 ml Weißweinessig
  • 300 g Zucker
  • 450 ml Orangensaft
  • 1 EL gelbe Senfsaat
  • 1 EL Koriandersaat
  • 1 TL Salz

Waffeln

  • 125 g weiche Butter
  • 1 TL Fenchelsaat
  • 1 TL Anis
  • Salz, 1 Prise Zucker
  • 150 g Frischkäse (12% Fett)
  • 50 ml Buttermilch
  • 4 Eier
  • 75 g Speisestärke
  • 50 g Mehl
  • etwas Öl

Zum Belegen

  • 8 kleine Picandous (runder Ziegenweichkäse) à ca. 30 g
  • 16–20 dünn geschnittene Scheiben Serranoschinken
  • 75 g Rucolablätter, gewaschen und geputzt
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1. Chutney kochen: Zwiebeln schälen und in etwa 2 cm große Würfel schneiden. Ingwer schälen und sehr fein würfeln. Mit den übrigen Zutaten mischen. Etwa 90 Minuten sirupartig einkochen, zum Ende hin ab und zu umrühren. Abkühlen lassen.
  • 2. Waffelteig herstellen: Butter, Fenchelsaat, Anis, etwas Salz und Zucker mit den Quirlen des Handrührgeräts etwa 5 Minuten weiß-schaumig schlagen. Die Eier trennen. Den Frischkäse mit der Buttermilch glattrühren und mit den Eigelben nach und nach unter die Butter mischen. Das Eiweiß steifschlagen. Speisestärke und Mehl mischen und sieben. Beides abwechselnd unter die Eigelbmasse heben, bis ein glatter Teig entsteht.
  • 3. Waffeln backen: Waffeleisen erhitzen und mit etwas Öl bepinseln. Nacheinander aus dem Teig etwa 12 goldgelbe Waffeln backen. Die Waffeln im 80 Grad heißen Ofen warm halten.
  • 4. Fertigstellen: Die heißen Waffeln mit dem Picandou, dem Serranoschinken und den Rucolablättern belegen. Mit dem Chutney beträufeln und mit Pfeffer aus der Mühle bestreuen.
Meine Meinung …
Aus Effilee #20, Frühling 2012
«
»

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.