Daumenballentest

Mit dem Daumenballentest erkennt man, wie gar ein Stück Fleisch ist.

 
Rechteinhaber: selbst erstellt, Lizenzvereinbarung: Creative Commons Attribution 2.0 Germany License

Mit dem Daumenballentest ist es möglich, zu prüfen, wie gar ein Stück Fleisch ist. Um das herauszufinden, hält man jeden einzelnen Finger der linken Hand an die Daumenspitze. Mit dem Zeigefinger der rechten Hand fühlt man, wie fest der Daumenballen ist. Je nach Finger, ist dieser unterschiedlich fest. Vergleicht man diese mit der dicksten Stelle am Fleisch, weiß man, wie gar das Stück ist. Für ein 3 cm dickes Stück Fleisch bedeutet das:

Daumen gegen Zeigefinger

Rechteinhaber: selbst erstellt, Lizenzvereinbarung: Creative Commons Attribution 2.0 Germany License
 

 

Rechteinhaber: selbst erstellt, Lizenzvereinbarung: Creative Commons Attribution 2.0 Germany License
 

Der Muskel des Daumenballens fühlt sich butterweich an. Es ist kein Widerstand spürbar. Das heißt, das Fleisch ist innen stark blutig mit einer dünnen Bratkruste (engl. very rare, franz. bleu). Bratdauer: 45 Sekunden von jeder Seite

Daumen gegen Mittelfinger

Rechteinhaber: selbst erstellt, Lizenzvereinbarung: Creative Commons Attribution 2.0 Germany License
 

 

Rechteinhaber: selbst erstellt, Lizenzvereinbarung: Creative Commons Attribution 2.0 Germany License
 

Der Muskel des Daumenballens ist weich. Das heißt, das Fleisch ist innen zartrosa mit einem rohen blutigen Kern und einer knusprig braunen Kruste (engl. rare, franz. saignant). Bratdauer: 1,5 Minuten von jeder Seite

Daumen gegen Ringfinger

Rechteinhaber: selbst erstellt, Lizenzvereinbarung: Creative Commons Attribution 2.0 Germany License
 

 

Rechteinhaber: selbst erstellt, Lizenzvereinbarung: Creative Commons Attribution 2.0 Germany License
 

Der Muskel des Daumenballens ist hart. Es ist ein Widerstand zu spüren. Das heißt, das Fleisch ist durchgehend rosa (engl. medium, franz. à point). Bratdauer: 3,5 Minuten von jeder Seite

Daumen gegen kleinen Finger

Rechteinhaber: selbst erstellt, Lizenzvereinbarung: Creative Commons Attribution 2.0 Germany License
 

 

Rechteinhaber: selbst erstellt, Lizenzvereinbarung: Creative Commons Attribution 2.0 Germany License
 

Der Muskel des Daumenballens ist sehr hart. Es ist ein deutlicher Widerstand zu spüren. Das heißt, das Fleisch ist durchgebraten (engl. well done, franz. bien cuit), es hat keinen rosa Kern mehr. Bratdauer: 5 Minuten von jeder Seite

«
»

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.