Austern mit grüner Apfel-Schalotten-Vinaigrette

Diese Vorpeise mit Austern gibt es auch im Hilton.

 

Austern mit grüner Apfel-Schalotten-Vinaigrette

Für 2 Personen
  • 25 g Schalotten
  • 75 g Granny-Smith-Apfel
  • Meersalz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 1/2 EL Zitronensaft
  • 3 EL Olivenöl
  • 2–3 große Basilikumblätter
  • 24 Austern (z. B. Sylter Royale, vom Fischhändler öffnen lassen)
  • evtl. gestoßenes Eis zum Servieren
  • 1 Baguette
  • Butter nach Belieben
  • 1 Flasche Champagner
  • 1. Vorbereitungen: Schalotte pellen und sehr fein würfeln. Apfel mit Schale, aber ohne Kernhaus ebenfalls sehr fein würfeln. Salz, grob gemahlenen Pfeffer, Zitronensaft und Olivenöl hinzufügen und alles verrühren. Basilikum feinschneiden und untermischen. Das ganze Baguette im Backofen kurz aufbacken, damit es warm ist.
  • 2. Fertigstellen und servieren: Das Wasser der geöffneten Austern abgießen. Die Austern auf gestoßenes Eis legen und mit der Vinaigrette beträufeln. Mit dem warmen Baguette, Butter und Meersalz zum Bestreuen servieren. Dazu unbedingt Champagner trinken.
Aus Effilee #3, Mar/Apr 2009
«
»

Eine Anmerkung zu “Austern mit grüner Apfel-Schalotten-Vinaigrette

sehr gute Austern Vinaigrette. Denke aber das 24 Austern fuer 2 Personen selbst wenn sie aus Deutschland kommen etwas zu viel sind. 12 Stueck fuer jede Person 6 sollte m.E. genuegen. Hier in Frankreich traue ich mir nicht zu von den Fin de Clair der Groesse 3 – 12 Stueck zu essen.
mit freundlichen Gruessen
Ralf Rottstaedt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.