Zitronenfisch

Einfach eine gute Zutaten-Kombi: Zitronenfisch.

Zitronenfisch

  • 4 Fischfilets mit Haut, geschuppt und entgrätet (je ca. 150–300 g)
  • 30–40 g grobes Salz
  • 50 g Zucker
  • fein abgeriebene Schale von 2 Bio-Zitronen und 2 Bio-Limetten
  • grober, bunter Pfeffer
  • Zucker, Salz, Pfeffer, Limetten- und Zitronenabrieb in einer Schüssel mischen. Ein großes Stück Folie auslegen und einen Teil der Mischung darauf verteilen. Ein Fischfilet drauflegen, mit der Beize bedecken, ein weiteres Filet auflegen und wiederum mit Beize bedecken. Die Filets fest in die Folie einschlagen. In eine flache Form bringen und 2 Stunden in den Kühlschrank legen. Das Päckchen drehen und weitere 2 Stunden beizen. Abwaschen und zum Servieren dünn aufschneiden.
Meine Meinung …
Aus Effilee #15, Mär/Apr 2011
«
»

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.