Rezept für Schokoladenkuchen

Nathalie Escuredo erklärt, wie Sie am besten Schokoladenkuchen zubereiten. Ein Rezept aus Effilee #38.

Schokoladenkuchen

Für 1 Kuchen
  • 200 g dunkle Schokolade (mind. 70 %)
  • 100 g Sonnenblumenöl
  • 2 Eier
  • 170 g Zucker
  • 1 Becher Joghurt
  • 150 g Mehl
  • 1/3 Beutel Trockenhefe
  • Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Die Schokolade mit dem Öl über einem Wasserbad schmelzen. Anschließend wieder etwas abkühlen lassen.
  • Eier und Zucker mit dem Schnee-besen aufschlagen, bis die Masse hell ist und ungefähr das doppelte Volumen hat.
  • Den Joghurt, das Mehl und die Hefe vorsichtig unterheben, sodass eine glatte Masse entsteht.
  • Die Schokolade unterheben und den Teig in eine gebutterte und gemehlte Kuchenform geben. 35 Minuten backen. Der Kuchen sollte innen noch etwas flüssig sein.
Meine Meinung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aus Effilee #38, Herbst 2016
«
»