Oma Lenes Sahne-Nusstorte

Oma Lenes Sahne-Nusstorte
Zutaten für 1 Springform

  • Teig:
  • 4 Eier
  • 4 EL heißes Wasser
  • 180 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 100 g Mehl
  • 100 g Speisestärke
  • ½ Packung Backpulver
  • Füllung:
  • 400 ml Sahne
  • 200 g Haselnüsse, gemahlen
  • 100 g Himbeermarmelade
  • 200 g Nussnougatcreme
  • Verzierung
  • 200 ml Sahne
  • 50 g Haselnüsse, gemahlen
  • ganze Haselnüsse

Zubereitung

  1. Die Eier trennen. Eigelb mit dem heißen Wasser gut schaumig rühren. Den Zucker und den Vanillezucker zugeben und alles zu einer dicken Creme aufschlagen. Das Eiweiß steif schlagen und unter die Creme heben. Das Mehl, die Speisestärke und das Backpulver vermischen, gesiebt zu der Masse geben und alles vorsichtig mit einem Schneebesen verrühren. Die Masse in eine Springform füllen und bei 180 Grad ca. 35 Minuten backen. Abkühlen lassen. Den abgekühlten Biskuitteig in drei gleich dicke Böden schneiden.
  2. Die Sahne steif schlagen und die gemahlenen Haselnüsse unterrühren. Einen Boden in einen Tortenring legen, mit der Nussnougatcreme bestreichen. Ein Drittel der Sahne-Nuss-Mischung draufgeben und glattstreichen. Den zweiten Boden aufsetzen, mit der Himbeermarmelade bestreichen und ein weiteres Drittel der Sahne-Nuss-Füllung draufgeben, glattstreichen. Den dritten Boden aufsetzen, die restliche Sahnefüllung glatt aufstreichen. Einige Stunden kalt stellen.
  3. Den Tortenring vorsichtig entfernen. Die Sahne steif schlagen, eine Hälfte mit den gemahlenen Haselnüssen vermengen und dünn auf den Rand streichen. Die Hälfte ohne Nüsse in einen Spritzbeutel füllen. 16 Tupfen auf den Rand spritzen und auf jeden Tupfen eine ganze Haselnuss setzen.

4 Gedanken zu “Oma Lenes Sahne-Nusstorte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.