Kräuterbutter

Bevor Kräuter im Kühlschrank dahinwelken, verarbeiten wir sie lieber zu Kräuterbutter.

Kräuterbutter

  • mindestens 3 Bund Kräuter nach Wahl, z. B. Petersilie, Schnittlauch, Majoran, Kerbel, Liebstöckel …
  • 1–2 Knoblauchzehen
  • 250 g Butter, zimmerwarm
  • 1 Spritzer Worcestershiresauce
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Salz
  • Kräuter und Knoblauch fein hacken. Die Butter mit den Kräutern, Worcestershiresauce und Zitronensaft etwa 10 Minuten schaumig rühren. Mit Salz abschmecken.
  • 2 Bund Basilikum
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 2–4 Knoblauchzehen
  • 150–200 ml Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • einige Spritzer Zitrone
  • 1 Handvoll Pinienkerne, geröstet
  • Kräuter und Knoblauch grob hacken und in eine Moulinette geben. Öl, Gewürze und Zitronensaft hinzufügen. Alles fein pürieren. Zum Schluss die Pinienkerne kurz mitmixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Meine Meinung …
Aus Effilee #15, Mär/Apr 2011
«
»

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.