Cuban Sandwich

Das ist er, der heimliche Hauptdarsteller aus dem Film »Chef«, der Foodtruck-Komödie aus den USA, die in diesem Jahr unter dem unsäglichen Titel »Kiss the Cook – So schmeckt das Leben« erfolgreich auch in deutschen Kinos lief. Das Feelgood-Movie gibt es jetzt auch auf DVD – dazu unbedingt das Sandwich in der Heimwerkerversion servieren und später nicht vergessen, den Koch zu küssen!

Cuban Sandwich

für 4 Personen
  • 4 Sandwichbrötchen
  • Butter
  • 4 Scheiben echter Kochschinken, geräuchert
  • grober Senf
  • 8 Scheiben Cheddar oder Gouda
  • Gewürzgurkenscheiben aus dem Glas
  • 5 Scheiben kalter Braten
  • Chilisauce*
  • 1. Den Ofen auf 160 Grad vorheizen. Eine Grillpfanne dünn mit Butter ausstreichen und den Kochschinken darin anbraten. Herausnehmen. Sandwichbrötchen halbieren, mit Butter bestreichen und in der Pfanne auf den Schnittflächen anrösten.
  • 2. Die Unterseiten der Sandwich­brötchen mit grobem Senf bestreichen, je eine Scheibe Käse und den Kochschinken auflegen. Mit Gurkenscheiben und kaltem Braten belegen. Die Deckel dünn mit Chilisauce bestreichen und mit den übrigen Käsescheiben belegen.
  • 3. Die Sandwiches zusammenklappen. 1–2 Esslöffel Butter in der ­Pfanne schmelzen und die Sandwiches dar­in bei milder Hitze von jeder Seite 1–2 ­Minuten braten. Auf einem Blech im Ofen noch 5 Minuten ruhen lassen, dann heiß servieren.
*Tipp: besonders gut schmeckt das Sandwich mit Chipotle-Adobo-Sauce, einer mexikanischen Sauce aus geräucherten Chilis und Tomaten.
Zubereitungszeit: 35 Minuten
Meine Meinung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ganz aktuell: Schneller Teller - das Buch. 200 Rezepte, 438 Seiten. Jetzt bestellen!
Aus Effilee #34, Herbst 2015
«
»