Brotsalat

Was machen mit dem altbackenen Brot? Vielleicht ja diesen kleinen Vorspeisensalat mit frischen Feigen, Honig und süßem Wein …

 

Brotsalat

für 4 Personen als ­Vorspeise
  • 6 Feigen
  • 3 EL Honig
  • 150 ml Vin doux naturel, rot, z. B. aus Maury
  • einige Zweige Rosmarin
  • 6 Scheiben altbackenes Brot
  • 2 Knoblauchzehen, geschält
  • Olivenöl
  • 8 Scheiben geräucherter Schinken
  • ½ rote Zwiebel
  • Fleur de Sel
  • schwarzer Pfeffer
  • 1. Die Feigen halbieren und in einer feuerfesten Form mit dem Honig und dem Vin doux naturel vermischen, 3 Zweige Rosmarin klein zupfen und dazugeben. Bei 180 Grad 20 Minuten backen. Dann abkühlen lassen.
  • 2. Das Brot rösten, dann mit den Knoblauchzehen einreiben. Mit Olivenöl beträufeln.
  • 3. Den Schinken in einer Pfanne knusprig ausbacken. Auf einem Stück Küchenpapier trocknen lassen.
  • 4. Die geschälte Zwiebel in feine Scheiben schneiden.
  • 5. Auf einer Platte alles anrichten. Den Saft der Feigen und etwas Olivenöl darübergeben. Mit wenig Fleur de Sel und Pfeffer bestreuen. Einige Zweige Rosmarin arrangieren.
Aus Effilee #51, Winter 2019/2020
«
»

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.