Avga Me loukaniko

Sieht ein bisschen aus wie ein mediterranes Katerfrühstück. Eine würzige Bauernwurst namens Loukaniko choriatiko trifft sich im Backofen mit ein paar Spiegeleiern. (Foto links) Der kleine Kniff dabei: Die Eier werden in dem Fett gebraten, das die Wurst freiwillig hergibt. Sie können auch andere pikante Würste wie Chorizo oder Salsiccia verwenden.

Avga Me loukaniko

Zutaten

  • 100 g Loukaniko choriatiko
  • 3 Bio-Eier
  • ½ TL Paprikapulver,
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Loukaniko in feine Scheiben schneiden und in eine kleine, ofenfeste Pfanne legen.
  • 2. Die Pfanne 8–10 Minuten in den heißen Ofen geben, bis die Wurst Farbe angenommen und etwas Fett abgegeben hat.
  • 3. Die Eier in das Pfännchen schlagen, mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen.
  • 4. Das Ganze für ein paar Minuten erneut in den Ofen schieben, bis die Eimasse stockt.
  • 5. Die Eier mit etwas Paprikapulver bestreuen und das Ganze im Pfännchen servieren.
Meine Meinung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aus Effilee #34, Herbst 2015
«
»