Weintipps

10 years old Bual Madeira

Cossart Gordon - 10 years old Bual Madeira - Madeira, Portugal

2001 Château Joanin Bécot

Juliette Bécot - 2001 Château Joanin Bécot - Côtes de Castillon, Frankreich

2002 Auction Reserve Cabernet Sauvignon Reserve

Thelema Mountain Vineyards - 2002 Auction Reserve Cabernet Sauvignon Reserve - Stellenbosch, Südafrika

2005 Cabernet Sauvignon

Aloisiushof Sankt Martin, Deutschland

2005 Le Vau Jaumier

Domaine La Cotelleraie - 2005 Le Vau Jaumier - Saint-Nicolas-de-Bourgueil

2006 Côtes du ­Rhône ­Villages Cairanne, l’Ebrescade

Domaine Richaud Côtes du Rhône, Frankreich

2006 Domaine Madeloc, ­Cuvée Magenca, Collioure AOC

Die Domaine Madeloc ist ein Kind von Pierre Gaillard, dessen Haupthaus eigentlich an der Côte-Rôtie liegt. Sie wurde 2002 in der AOC Collioure gegründet. Geleitet wird sie von Pierres Tochter Elise Gaillard. Hauptrebsorte in dieser Region nahe der spanischen Grenze ist Grenache. Die Cuvée ­Magenca besteht zu je 40 % aus Grenache und Mourvèdre und wird […]

2006 Riesling CO

Battenfeld-Spanier / Kühling-Gillot Rheinhessen, Deutschland

2007 Castello Di Brolio, Chianti Classico DOCG

Toskana - Wie ein Weingut nach der Massenproduktion den Weg zur Tugend zurückfindet.

2008 Bourgogne Blanc

Meursault, Frankreich

KNIGGE WEISS RAT

Der Schwätzer

Mein Chef hat mich und einige ­Kollegen zu seinem berüchtigten Gänseessen eingeladen. Ich habe gehört, das ist eine furchtbar öde Veranstaltung, denn wenn mein Chef redet, redet kein anderer, und eigentlich redet mein Chef immer, aber es wäre sehr unhöflich, nicht zu erscheinen. Was soll ich tun?

»Öfters sind wir in dem Falle, dass uns durch Gespräche Langeweile gemacht wird. Vernunft, Vorsichtig­keit und Menschenliebe gebieten uns dann, wenn nun einmal nicht auszuweichen ist, Geduld zu fassen und nicht durch beleidigendes Betragen unsern Überdruß zu erkennen zu geben. Man kann ja, je seelenloser das Gespräch und je geschwätziger der Mann ist, um desto freier neben­her an andre Dinge denken; und wäre auch das nicht – ei nun! es geht im menschlichen Leben so manche verträumte Stunde verloren! Ist man denn nicht einige Aufopferung der Gesellschaft schuldig, mit welcher man umgeht?«

Adolph Freiherr Knigge:
Über den Umgang mit Menschen


Haben Sie ein Problem?
Freiherr Knigge weiß Rat!
Schreiben Sie ihm einfach eine
E-Mail: Knigge@effilee.de

Die beste Frage wird im nächsten Heft beantwortet.

  • Jetzt portofrei bestellen!

    Effilee 38 – jetzt portofrei bestellen!