Aus der Redaktion

Alle Ausgaben auf einen Blick

Alle Ausgeben können bei uns im Shop Portofrei bestellt werden.

Apéro – das soziale Netzwerk der Schweizer

Soziale Netzwerke, wer hat's erfunden? Man könnte sagen, die Schweizer, denn die kennen traditionell schon lange das Apéro, das unverbindliche, Zusammentreffen bei einem Getränk und köstlichen Häppchen.

Barbeque und Beaujolais

Wer grillt, muss improvisieren können, gerade wenn große Stücke fettes Fleisch oder gar ein ganzer Steinbutt auf den Rost kommen

Besser werden, besser bleiben

Kann die Qualität im Sternerestaurant gleich bleiben? Manuela Rüther war auf der Suche nach Erklärungen

Best of Effilee

Kostenlose App mit dem Besten von Effilee und ein bisschen mehr.

Besuch in Baiersbronn

Vijay Sapre trifft Harald Wohlfahrt

Besuch in der Druckerei

Effilee #14 ist fertig! Wir haben zugeschaut, wie die neue Ausgabe aufs Papier kam

Besuch in der Redaktionsküche

Eine kleine Video-Vorschau auf die Schnellen Teller der nächsten Ausgabe

Biancomangiare – Parmesancreme mit gekochter Birne

Rezept: Carmelo Greco Foto: Ansgar Pudenz / 99Pages Parmesan-Creme mit gekochter Birne Parmesancreme: 200 ml Milch 100 Gramm Parmigiano Reggiano (12 Monate) 15 Gramm Reismehl Birne: 4 Birnen 1001000 ml Weisser Portwein 100 ml0,1 l Wasser 20 ml0,2 l Zitronensaft Garnierung: 12 grosse Mandeln 30 g geröstete Pinienkerne Minzblätter 30 g Akazienhonig Zubereitung: Die Hälfte […]

Braugasthaus Altes Mädchen

Vor sechs Wochen eröffnete das Braugasthaus „Altes Mädchen“ in den Hamburger Schanzenhöfen und bietet seitdem das, was in Süd-Deutschland als selbstverständlich gilt: eine reichhaltige Bierauswahl.

KNIGGE WEISS RAT

Der Schwätzer

Mein Chef hat mich und einige ­Kollegen zu seinem berüchtigten Gänseessen eingeladen. Ich habe gehört, das ist eine furchtbar öde Veranstaltung, denn wenn mein Chef redet, redet kein anderer, und eigentlich redet mein Chef immer, aber es wäre sehr unhöflich, nicht zu erscheinen. Was soll ich tun?

»Öfters sind wir in dem Falle, dass uns durch Gespräche Langeweile gemacht wird. Vernunft, Vorsichtig­keit und Menschenliebe gebieten uns dann, wenn nun einmal nicht auszuweichen ist, Geduld zu fassen und nicht durch beleidigendes Betragen unsern Überdruß zu erkennen zu geben. Man kann ja, je seelenloser das Gespräch und je geschwätziger der Mann ist, um desto freier neben­her an andre Dinge denken; und wäre auch das nicht – ei nun! es geht im menschlichen Leben so manche verträumte Stunde verloren! Ist man denn nicht einige Aufopferung der Gesellschaft schuldig, mit welcher man umgeht?«

Adolph Freiherr Knigge:
Über den Umgang mit Menschen


Haben Sie ein Problem?
Freiherr Knigge weiß Rat!
Schreiben Sie ihm einfach eine
E-Mail: Knigge@effilee.de

Die beste Frage wird im nächsten Heft beantwortet.

  • Jetzt portofrei bestellen!

    Effilee 37 – jetzt portofrei bestellen!