Scone der Weisen

Scone der Weisen

Für 8 Adepten
  • 300 g Mehl
  • 70 g Zucker
  • 20 g Backpulver
  • 70 g Butter
  • 1 Ei
  • 80 ml Milch
  • 50 g frische Blaubeeren
  • Butter und Ananasmarmelade zum Füllen
  • Folgen Sie mit absoluter Präzision den Anweisungen, ohne abzuweichen!
  • Sammeln Sie die staubförmigen Zutaten in einem Behältnis, achten Sie aber darauf, 100 g des Mehls beiseitezustellen.
  • Fügen Sie die fette Substanz (Butter) in kleinen Stückchen hinzu und mischen Sie alles mit einem hölzernen Löffel.
  • Mischen Sie Ei und Milch in einem Topf und geben Sie die Mischung zum Staub. Fügen Sie zum Schluss das restliche Mehl und die Beeren hinzu.
  • Formen Sie eine perfekte Kugel und lassen Sie diese 6 Stunden ruhen.
  • Rollen Sie die Kugel 4 cm dick aus und stechen Sie exakt identitsche Scheiben (5–6 cm) aus.
  • Backen Sie die Scheiben im Athanor (oder einem normalen Backofen) 17 Minuten bei 180 Grad.
  • Lassen Sie die Scheiben abkühlen, dann schneiden Sie sie auf, füllen sie mit Butter und Marmelade und stellen sie für die letzten Riten auf den Altar.
  • Bis zum Ende des Abendessens abkühlen lassen, dann den Torcolato Breganze einschenken und den Süßen Tod genießen.
Meine Meinung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Aus Effilee #36, Frühjahr 2016
«
»