Rezept für Handkäs mit Walnüssen, Bacon, Feldsalat und Kartoffelchips

Sven Elverfeld erklärt, wie Sie am besten Handkäs mit Walnüssen, Bacon, Feldsalat und Kartoffelchips zubereiten. Ein Rezept aus Effilee #39.

 

Handkäs mit Walnüssen, Bacon, Feldsalat und Kartoffelchips

Für 2 Personen
  • 8–10 Walnüsse
  • 1 Schalotte
  • 80 g Traubenkernöl
  • 50 g Brühe
  • 50 g Weißweinessig
  • 2 Handkäs (Sauermilchkäse)
  • 4 dünne Scheiben Bacon
  • 4 kleine festkochende Kartoffeln
  • geklärte Butter
  • 100 g Feldsalat
  • 20 g Walnussöl
  • 1. Walnüsse grob hacken.
  • 2. Schalotte fein würfeln, Öl, Brühe und Weißweinessig zu einer Vinaigrette verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Darin den Handkäs einlegen und 1–2 Stunden bei Zimmertemperatur ziehen lassen.
  • 3. Bacon knusprig braten, auf Küchenkrepp warm stellen.
  • 4. Kartoffeln in feine Scheiben schneiden und in reichlich geklärter Butter goldbraun ausbacken.
  • 5. Den Handkäs in einen tiefen Teller oder eine Schale geben und mit Vinaigrette überziehen.
  • 6. Den Feldsalat als Sträußchen dazu anrichten.
  • 7. Bacon und Walnüsse darübergeben, die restliche Vinaigrette mit den Walnüssen à part dazureichen.
Aus Effilee #39, Winter 16 / 17
«
»

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.