Uwe Christiansen: Der goldene Gaston auf dem Kiez

Uwe Christiansen gewinnt mit seiner nach ihm benannten Kultbar in Hamburg zum dritten Mal den Bundespreis des GASTRO AWARD 2010/2011 in der Kategorie Bar & Lounge. Die höchste Auszeichnung in der Gastronomie wird jährlich von der GASTRO-AWARD Deutschland AG verliehen

 
Foto: Christian Lohfink
Foto: Christian Lohfink
Foto: Christian Lohfink

Hochwertige Spirituosen, ausgewählte Früchte sowie beste Säfte und Sirups machen aus einem Cocktail einen Hochgenuss. Eine Bar lebt nicht von guten Getränken allein. Erst die richtige Atmosphäre, das gewisse Etwas und ein Barkeeper, der ein offenes Ohr für seine Gäste hat und – bei Bedarf – auch gute Ratschläge geben kann, machen aus einer Bar einen Szenetreffpunkt. Uwe Christiansen ist ein solcher Barkeeper. Neben dem Christiansen’s betreibt er auch Das Herz von St. Pauli und die Tikibar Bar Cabana am Hamburger Fischmarkt. Mit dem richtigen Gespür für die Wünsche der Gäste bereichert er mit seinen Bars seit Jahren die Hamburger Szeneviertel.

Der GASTRO AWARD wurde das erste Mal im Jahr 2000 verliehen. In diesem Jahr konnten die Gäste über drei Monate hinweg per Telefon und Internet ihre Favoriten aus allen gastronomischen Bereichen wählen. Rund 22 000 Betriebe hatten sich zur Abstimmung angemeldet. Zur Jury gehörten Veronique Witzigmann, Moderator und Ernährungsexperte Jean Pütz und die Köche Gerald Fütterer und Christian Henze. Sie wählten aus vierzehn Kategorien die Bundessieger und verlieh damit dem Christiansen’s ein Siegel, welches für Engagement, Service und Qualität steht.

Christiansen’s Fine Drinks & Cocktails
Uwe Christiansen
Pinnasberg 60
20359 Hamburg
Telefon: +49 40/31 72 86 3
E-Mail: bar@christiansens.de
www.christiansens.de

«
»

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.