Leber: Innereien

Gänseleber: Als Vorspeise – oder als Snack für zwischendurch.

Vielleicht bringt Sie ja diese gebratene Kalbsleber mit Rhabarbersalat und Aprikosengelee auf den Geschmack von Innereien.

Leber: Schneller Teller

Das hat die deutsche Leber so noch nicht erlebt: im Wok kurz gebraten, mit Ingwer, Chili und Koriander – einfach gut, schnell gemacht und überraschend!

Süße Feigen und der herb-würzige ­Salbei verhelfen der klassischen Kalbsleber aus der Pfanne zu neuer Größe.