Irland

Seite 1 von 1

Shepherd’s Pie


Eigentlich handelt es sich um ein Restegericht, dessen Wesen natürlich die Improvisation ist. So kann man statt des Ragouts sehr gut die abgepulten Reste einer Lammkeule vom Vortag mit einer nahezu beliebigen Sauce nehmen.

Irish Beef: Ein Fleisch voll Klee

Das Klima macht es möglich. In Irland steht das Vieh ganzjährig auf grünen Weiden. Üppig und saftig wachsen Kräuter, Gras und frischer Klee ganz natürlich. Mehr brauchen Schafe und Rinder nicht – die nachhaltige Ernährungsweise macht das Fleisch von der Grünen Insel so besonders

Grüner geht’s nicht

Irland heißt nicht umsonst die Grüne Insel. Seine Weiden bieten Schafen und Rindern das ganze Jahr über frisches Gras, Klee und viele Kräuter – die perfekte Grundlage für eine natürliche und nachhaltige Ernährungsweise, die das Fleisch so besonders macht