Kartoffel-Petersilien-Püree

Butter darf bei einem guten Kartoffelpüree nicht fehlen. Petersilienwurzel verleiht dieser Variante eine besondere Note.

 

Kartoffel-Petersilien-Püree für 4 Personen

  • 10 mittelgroße Kartoffeln, festkochend
  • 3 mittelgroße Petersilienwurzeln
  • 250 ml erwärmte Sahne
  • 200 g gebräunte Butter
  • Muskat
  • Salz

Zubereitung

  1. Kartoffeln und Petersilienwurzeln schälen und in gesalzenem Wasser gar kochen. Abdämpfen und noch warm durch eine Presse drücken.
  2. Die lauwarme Sahne und die gebräunte Butter zugeben und zu einem cremigen Püree verrühren. Mit Muskat und Salz würzen.
Aus Effilee #14, Jan/Feb 2011
«
»

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.