Taboulé

Taboulé darf in keinem Mezze-Buffet fehlen. Das Verhältnis von Petersilie und Couscous variiert von Region zu Region.

 
Rechteinhaber: selbst erstellt, Lizenzvereinbarung: Creative Commons Attribution 2.0 Germany License

Taboulé, Rechteinhaber: selbst erstellt, Lizenzvereinbarung: Creative Commons Attribution 2.0 Germany License

Zutaten

  • 1/2 Tasse Couscous, gegart
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • Saft einer Zitrone
  • Pfeffer
  • Salz
  • Kreuzkümmel nach Geschmack
  • 3 saftige Tomaten, gewürfelt
  • 1 Bund grobe Petersilie, fein gehackt
  • 5 Stängel Minze, fein gehackt
  • 1 Schalotte oder 2 Lauchzwiebeln, klein geschnitten
  • 1/2 Salatgurke, geschält und gewürfelt
  • 1 kleine rote Chili, klein geschnitten

Zubereitung

Alle Zutaten in einer großen Schüssel vermengen. Nach Geschmack mit Pfeffer und Salz abschmecken.

«
»

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.