Suchergebnis für »rezeptLammr%C3%BCcken+mit+Kirchererbsenragout+und+Auberginen+a6e2e88f225f3ed0html«

Knusper-Auberginen-Double-Cheeseburger

Knusprige Auberginenscheiben ruhen auf würziger französischer Senfmayonnaise, cremig schmelzen Cheddarkäse und Ziegengouda um die Wette, dazu grüner Salat und knackige Zwiebelringe auf ofenwarmem Sesam-Burgerbrötchen. Fehlt irgendwas? Nö.

Kokkinisto Me Arnaki

Der Lammeintopf von Stathis Patsalias stammt aus der Rezeptesammlung seiner Mutter. Die gesunde Schärfe kommt vom schwarzen Pfeffer

Sabich Sandwich

Das aus Israel stammende Sabich Sandwich mit gebratenen Auberginen-Scheiben, Hummus, Eischeiben und Salaten ist eine Perle der dortigen Streetfood- und Auf-die-Hand-Kultur, es harrt hier noch so ein bisschen seiner Entdeckung. Los geht’s!

#13, Nov/Dez 2010

Das steht alles in der Ausgabe #13: Wie wird aus einem großen Wein ein großer Champagner? Was machen Krabbenfischer, wenn ihr Hafen geschlossen werden soll? Ist Gouda wirklich nur ein langweiliger Kinderkäse?

Außerdem gibt es heiße Drinks für den Winter, Gerichte aus ganzen Fischen, einen Kochkurs zum Sous vide-Garverfahren, ein Rezept für eine klassische Weihnachtsgans mit nicht ganz klassischer Sauce und ein Interview mit dem Hamburger Sternekoch Ali Güngörmüs, der von seinen bayerischen Wurzeln erzählt und einen Teller mit Lammrücken, Kichererbsenragout und Auberginenrouladen serviert.

Geduld, sagt der Dschinn

Wenn es in Kaschmir etwas zu feiern gibt, wird ein Wazwan ausgerichtet. Für diese uralte kulinarische Zeremonie müssen schon mal dreißig Schafe gleichzeitig ihr Leben lassen. Das Festmahl hat – im Idealfall – 56 Gänge

Layla

Thomas Platt im November 2018: Allein das Couscous rechtfertigt das Kommen: It got me on my knees