Schmand-Pfannkuchen mit Flusskrebsen

Für 4 Personen 4 Eier (M) 250 g Schmand 180 g Mehl ½ Päckchen Backpulver 1 Bund Petersilie ½ Bund Dill 1 Bund Schnittlauch Salz 2 kg frische Flusskrebse Öl zum Braten Dill-Senfsauce oder Knoblauchsauce zum Servieren Eier mit Schmand in einer Schüssel mit dem Handrührgerät glatt rühren. Mehl sieben, mit dem Backpulver zugeben und zu einem glatten […]

 
Rechteinhaber: Andrea Thode, Lizenzvereinbarung: Nutzung nur auf Effilee
Rechteinhaber: Andrea Thode, Lizenzvereinbarung: Nutzung nur auf Effilee
Schmand-Pfannkuchen mit FlussKrebsen

Für 4 Personen

  • 4 Eier (M)
  • 250g Schmand
  • 180g Mehl
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 1 Bund Petersilie
  • ½ Bund Dill
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Salz
  • 2kg frische Flusskrebse
  • Öl zum Braten
  • Dill-Senfsauce oder Knoblauchsauce zum Servieren
  1. Eier mit Schmand in einer Schüssel mit dem Handrührgerät glatt rühren. Mehl sieben, mit dem Backpulver zugeben und zu einem glatten Teig verrühren. Petersilie und Dill fein hacken, Schnittlauch in Röllchen schneiden und unter den Teig heben. Mit Salz würzen und kurz ruhen lassen.
  2. Flusskrebse in siedendes Salzwasser geben, vom Herd nehmen und zugedeckt 20 Minuten ziehen lassen. Den Boden einer erhitzten Pfanne mit Öl bedecken, esslöffelweise Puffermasse hineingeben und von jeder Seite 2–3 Minuten goldbraun backen. Fertig gebackene Puffer auf Küchenpapier im Ofen bei 80 Grad warm halten.
  3. Die Flusskrebse abgießen und in eine vorgewärmte Schüssel mit Deckel geben. Puffer und Krebse zusammen auftischen und nach Geschmack mit Dill-Senfsauce oder Knoblauchsauce servieren.

Tipp: Zu den Puffern passt auch sehr gut Räucherlachs, gebeizter Lachs, Krebs- oder Krabbensalat.

Aus Effilee #20, Frühling 2012
«
»

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.