Ravioli Nero sul bianco

Ravioli Nero sul bianco

Für 4 Personen

Pasta

  • 3 Eier
  • 300 g Mehl
  • 60 ml Sepiatinte
  1. Für die Pasta aus den angegebenen Zutaten einen Nudelteig herstellen, zur Kugel formen und 1 Stunde kühl ruhen lassen.
  1. Pasta dünn ausrollen. Für die Ravioli Quadrate von ca. 6 cm ausstechen. Je 1 Teelöffel Sepiafüllung daraufgeben, die Ränder leicht mit Wasser befeuchten und andrücken. 5–6 Minuten in Salzwasser garen und auf der Blumenkohlsauce anrichten.

Füllung

  • 250 g Sepia, klein geschnitten
  • 2 kleine Zwiebeln, gewürfelt
  • 100 g Ricotta
  • Salz, Pfeffer
  1. Für die Füllung den klein geschnittenen Sepia mit den gewürfelten Zwiebeln anbraten. Den kalten Ricotta unterrühren und anschließend alles mit dem Mixer ­pürieren. Mit Salz und Pfeffer ab­schmecken.

Blumenkohlsauce

  • 300 g Blumenkohl
  • 300 ml Milch
  • Salz, Pfeffer
  • 50 g Butter
  1. Für die Blumenkohlsauce den Blumenkohl in der Milch kochen. Die Butter dazu­geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken, pürieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.