Hausgemachter Schokopudding

Himmlisch lecker und ein guter Seelentröster: hausgemachter Schokopudding.

 
Rechteinhaber: Andrea Thode, Lizenzvereinbarung: Nutzung nur auf Effilee

Hausgemachter Schokopudding, Rechteinhaber: Andrea Thode, Lizenzvereinbarung: Nutzung nur auf Effilee

Gibt es einen besseren Seelentröster als warmen Schokoladenpudding? Ja, hausgemachten Schokoladenpudding! Mit echter Schokolade. Und mit feinstem Kakao. Und Sahne. Plus Kuchenwürfel.

Hausgemachter Schokopudding für 4 Personen

  • 350 ml Milch
  • 150 ml Schlagsahne
  • 50 g Speisestärke
  • 2 EL Kakaopulver
  • 40 g Zucker
  • 50 g Zartbitterschokolade
  • 10 g Butter
  • 1 Scheibe Marmorkuchen
  • 1 EL grüne Pistazien, gehackt

Zubereitung

  1. Milch mit Sahne verquirlen. Stärke mit Kakaopulver mischen. 375 ml Milch-Sahne-Mischung mit Zucker, Schokolade und Butter aufkochen. Vom Herd nehmen.
  2. Übrige Milch-Sahne-Mischung mit der Stärke-Kakao-Mischung verquirlen und unter die heiße Milch rühren. Unter Rühren aufkochen.
  3. Pudding auf Teller oder in Schalen geben. Gewürfelten Marmorkuchen und Pistazien auf dem Pudding verteilen.
Ganz aktuell: Schneller Teller - das Buch. 200 Rezepte, 438 Seiten. Jetzt bestellen!
Aus Effilee #12, Sep/Okt 2010
«
»

Beteilige dich an der Unterhaltung

2 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.