Chicken wings mit Gemüse-Coleslaw

Der amerikanische Krautsalatklassiker in einer leichten Version mit zartem Spitzkohl, knackigen Möhren und Kohlrabi, dazu mit Paprika geschärfte Chicken Wings aus dem Ofen. Der sommerliche Gemüse-Coleslaw passt auch zu ge­grilltem Fleisch!

 
Rechteinhaber: Andrea Thode, Lizenzvereinbarung: Nutzung nur auf Effilee
Rechteinhaber: Andrea Thode, Lizenzvereinbarung: Nutzung nur auf Effilee
Chicken Wings mit Gemüse-Coleslaw

Chicken wings mit Gemüse-Coleslaw für 4–6 Personen

  • 4 TL Harissa-Paste (siehe Tipp)
  • 3 EL Olivenöl
  • 1kg Hähnchenflügel
  • 250g Spitzkohl
  • Salz
  • 300 Kohlrabi
  • 300 dicke Möhren
  • 150g Sauerrahm
  • 40g Mayonnaise
  • 1 EL Meerrettich a. d. Glas
  • 1–2 TL scharfer Senf
  • 1–2 TL Weißweinessig
  • Pfeffer
  • Zucker
  1. Harissa-Paste mit Öl verrühren, die Hähnchenflügel mit der Marinade einpinseln und auf ein Blech mit Backpapier setzen. Im heißen Ofen bei 220 Grad (Gas Stufe: 3, Umluft: 200 Grad) auf der zweiten Stufe von unten in 30 Minuten goldbraun backen.
  2. Spitzkohl in feine Streifen schneiden und mit einer Prise Salz in einer Schüssel weich kneten. Kohlrabi und Möhren schälen, grob raspeln, trocken ausdrücken. Raspelgemüse zum Kohl geben.
  3. Sauerrahm mit Mayonnaise, Meerrettich und Senf verrühren, mit Essig, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker kräftig würzen. Mit dem Gemüse vermengen und eventuell noch mal nachwürzen. Hähnchenflügel salzen und mit dem Coleslaw servieren.

Tipp: Harissa, die scharfe Paste aus Paprika und Jalapeño-Chili gibt es im Supermarkt (z. B. von Kattus) und bei viele türkischen Gemüsehändlern.

Ganz aktuell: Schneller Teller - das Buch. 200 Rezepte, 438 Seiten. Jetzt bestellen!
Aus Effilee #21, Sommer 2012
«
»

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.