Rechteinhaber: selbst erstellt, Lizenzvereinbarung: Creative Commons Attribution 2.0 Germany License

Carrot Cake

Carrot Cake: Karottenkuchen mit köstlicher Frischkäsehaube.

Rechteinhaber: selbst erstellt, Lizenzvereinbarung: Creative Commons Attribution 2.0 Germany License
Carrot Cake

Carrot Cake
Zutaten für eine runde Form (26er)

  • 300 g feste kleine Möhren
  • etwas Zitronensaft
  • ein halbes Stück Butter (zimmerwarm)
  • 200 g brauner Zucker
  • 3 Eier (zimmerwarm)
  • 175 g Mehl
  • 50 g Stärke
  • 1 Packung Backpulver
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 1/2 Tl Zimtpulver
  • 1 Prise frisch geriebene Muskatnuss
  • 1 Prise Salz
  • 100 g gehackte Nüsse und Kerne (Pecan-, Hasel- und Walnüsse, Kürbiskerne)
  • 200 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
  • Puderzucker (Menge, je nachdem wie süß die Creme werden soll)
  • gehackte Pistazien

Zubereitung

  1. Möhren putzen und fein raspeln. Etwas mit Zitronensaft betreufeln. Kalt stellen.
  2. Mehl, Stärke, Backpulver, gemahlene Mandeln, Zimt, Muskat und Salz vermengen.
  3. Butter mit Zucker mit einem Handrührgerät circa 5 Minuten schaumig rühren. Die Eier einzeln unterrühren (jedes Ei ungefähr eine Minute).
  4. Die Mehlmischung dazugeben und unterrühren.
  5. Zuletzt die geraspelten Möhren und die grob gehackten Nüsse/Kerne unterheben.
  6. Den Teig in eine gefettete Form geben und im vorgeheizten Ofen bei ca. 175 Grad auf mittlerer Stufe circa 40-45 Minuten backen.
  7. Kuchen aus dem Backofen nehmen und vollständig auskühlen lassen. Frischkäse mit Puderzucker verrühren. Auf dem Kuchen verstreichen und mit den gehackten Pistazien bestreuen.
Rezept: Susi Wilkat
Meine Meinung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

«
»