Brotfladen mit Curry-Blumenkohl und Hummus

Für 4 Personen 1 Blumenkohl (700 g) 3 EL Rapsöl 3 EL Currypulver 1 Prise Koriander 150 ml Apfelsaft 5 […]

Brotfladen mit Curry-Blumenkohl und Hummus
Brotfladen mit Curry-Blumenkohl und Hummus

Für 4 Personen

  • 1 Blumenkohl (700 g)
  • 3 EL Rapsöl
  • 3 EL Currypulver
  • 1 Prise Koriander
  • 150 ml Apfelsaft
  • 5 EL Weißweinessig
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Dose Kichererbsen (240 g Abtropfgewicht)
  • 1 Limette
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 1 EL Honig
  1. Blumenkohl in einzelne Röschen zerteilen und mundgerecht vierteln oder halbieren.
  2. Blumenkohl in Öl 10 Minuten von allen Seiten anbraten und etwas Farbe annehmen lassen. Currypulver und Koriander zugeben, kurz mitrösten, mit Apfelsaft und Essig ablöschen und ca. 10 Minuten bei geringer Hitze bissfest garen. Kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Kichererbsen abgießen, Limette auspressen und Saft auffangen, Knoblauch schälen und grob würfeln. Kichererbsen mit Knoblauch, 3 Esslöffel Limettensaft und Honig pürieren und kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Meine Meinung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aus Effilee #25, Sommer 2013
«
»