Rechteinhaber: papadoc, Lizenzvereinbarung: Creative Commons

Thunfischtatar

Eine schnelle, leichte, frische und doch außergewöhnliche Vorspeise: Thunfischtatar.

Thunfischtatar, Rechteinhaber: papadoc, Lizenzvereinbarung: Creative Commons

Thunfischtatar für eine Person

  • 100g Thunfischfilet (beste Qualität)
  • 1/2 reife Mango
  • Zitronensaft
  • Nussöl
  • 1 Messerspitze geriebener Meerrettich
  • Grobes Salz
  • 1 Wachtelei (wachsweich gekocht)
  • 1 Kirschtomate
  • 1 TL Crème fraîche
  • 1 TL Forellenkaviar
  • 1 Esslöffel Sesamkörner

Zubereitung

  1. Das Thunfischfilet und die Mango mit einem sehr scharfen Messer in Würfel mit ca. 1/2 Zentimeter Kantenlänge schneiden. Zitronensaft, Nussöl und Meerrettich verrühren. Mango, Fisch und Sauce miteinander vermischen. Salz darunterheben. In einem Ring auf dem Teller anrichten.
  2. Die Kirschtomate aushöhlen, mit Crème fraîche füllen. Den Forellenkaviar daraufgeben. Die Wachteleier aufschneiden und alles schön auf dem Teller garnieren. Den Sesam in der Pfanne ohne Fett anrösten und darüberstreuen.
Meine Meinung …
«
»

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.