Süße Rezepte

Seite 1 von 3

Rezepte für besondere Süßigkeiten erfreuen ziemlich jedes Gemüt, der Nachtisch ist bekanntlich die Krönung eines jeden Menüs. Egal ob als herrliches Dessert zum Abschluss eines Dinners oder einfach nur so, wenn der Süßhunger kommt: Rezepte für Süßspeisen, wie Waffeln, Mehlspeisen, Törtchen oder Kuchen finden sich gesammelt auf unser Rezeptseite.

Ganache

Die österreichische Ganache ist eine süße Creme aus Schokolade und Sahne oder Crème fraîche, die manchmal noch mit Butter verfeinert wird.

Buttermilchpancakes

Für 4 Personen 400 ml Buttermilch 2 Eier 3 EL Butter 240 g Mehl Salz 3 TL Backpulver 50 g Zucker 10 g Vanillezucker In einer Schüssel Buttermilch und Eier sorgfältig miteinander vermengen. Die Butter in einem Topf flüssig werden lassen, dann beiseitestellen und abkühlen lassen. In einer anderen Schüssel gesiebtes Mehl, eine Prise Salz, […]

Pâte Sablée aux Amandes (Mandel-Mürbeteig)

Für 3 Tartes (Ø 24 cm) 140 g Butter 2 g Salz 75 g Puderzucker 25 g gemahlene Mandeln Mark einer halben Vanilleschote 1 kleines Ei (50 g) 200 g Mehl Typ 550 Küchenmaschine mit Flachrührer Butter, Salz, Puderzucker, Mandeln, Vanille vermischen, dann das Ei unterrühren. Zuletzt das Mehl hinzugeben und alles leicht weiterrühren. Sobald der Teig […]

Tarte au Ganache caramel

Für 1 Tarteform (Ø 24 cm) 150 g Milchschokolade 50 g dunkle Schokolade (70 % Kakao) 3 g Fleur de Sel 80 g Milch 80 g Sahne 150 g Zucker Schokolade mit Fleur de Sel in eine Schüssel geben. Milch und Sahne vermischen und einmal aufkochen. Den Zucker in einem schweren Topf karamellisieren lassen. Es soll ein […]

Lebkuchenteig

Der Teig für Honigkuchen ist ein klassischer Lagerteig. Er sollte mindestens drei Tage, besser drei bis vier Monate gelagert werden, bevor er verarbeitet wird, umso aromatischer werden Lebkuchen & Co.

Echt süß!

Süß: Wenn Wissenschaftler mit Essen spielen, entstehen Kuchen mit LED-Kerzen, essbare Unterwäsche – oder Leuchtlollies.

Pavlova mit karamellisierten Kirschen

für 4 Stück 3 Eiweiß (M) Prise Salz 125 g Zucker 1 TL frisch gepresster Zitronensaft ½ TL Zimt 500 g Süßkirschen 2 EL Amaretto 1–2 EL brauner Zucker (Muscovado) 200 g Schlagsahne 100 g Crème fraîche oder Schmand 1–2 EL gehackte, ungesalzene ­Pistazien Backofen auf 100 Grad vorheizen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz in einer hohen Schüssel […]

Croissants

Für 16 bis 18 Croissants Vorteig 240 g Vollmilch 500 g Mehl(Typ 550) 50 g Zucker 10 g Salz 25 g Hefe (frisch) 100 g Butter 7 g Glukose (oder Honig) 250 g Butter zum Tourieren Milch, Mehl, Zucker, Salz, Hefe, die in Stückchen geschnittene Butter und die Glukose in die Schüssel der Küchenmaschine geben. […]

Tarte Tatin Nach Philippe Conticini

Tim Mälzer nennt sie Tatatah und benutzt fertige Sahnekaramellbonbons bei der Zubereitung. Alles andere, meint er, wäre Kokolores. Pierre treibt die Sache mit dem Kokolores auf die Spitze und bereitet die Tarte Tatin nach einem Rezept des großen französischen Pâtissiers Philippe Conticini: mit Nussstreuseln, fein in Scheiben geschnittenen Äpfeln und einem speziell angerührten Sirup.

Alchermes

Italienischer Kräuterlikör mit spanisch-arabischen Wurzeln: der Alchermes.

Bratapfelmarmelade

Für Liebhaber des süßen Frühstücksgenusses ist diese Bratapfelmarmelade eine etwas ungewöhnliche Bereicherung des morgendlichen Repertoires.