Fisch (Kartoffeln)

Seite 1 von 1

Labskaus

Der Name ist Programm: Labskaus ist eine handfeste Angelegenheit, abgeleitet vom Seemanns-englischen lobs für derber Kerl und course für Mahlzeit. Über das norwegische lapskaus (gesalzener Kabeljau mit Kartoffeln) kam der Name in den norddeutschen Sprachgebrauch. Tatsächlich findet sich der nahrhafte Kartoffelbrei mit gepökeltem Fleisch überall da, wo es Häfen, Hanse und Seemänner gibt.

Cannolo di Pesce mit lila Kartoffelpüree

Für 4 Personen Cannolo 200 g Makrelenfleisch, klein ­geschnitten 2 große Scheiben vom Bernsteinmakrelenfilet (0,5 cm dick, Durchmesser 20–25 cm) 1 Zwiebel, klein gehackt Olivenöl 3 EL Rosinen 100 g Parmesan 200 g Weißbrotkrumen 300 ml Wasser 100 g Mandelsplitter Kartoffelpüree 500 g lila Kartoffeln 200 ml Milch 50 g Butter Salz, Pfeffer Die gehackte Zwiebel in […]