Spiegelei-Sandwich mit Bacon und Römersalat-Mayonnaise

Sandwich in einer schönen Spielart: Mit Spiegelei, knusprigem Bacon, Zwiebeln und heißen Tomaten

Spiegelei-Sandwich mit Bacon und Römersalat-Mayonnaise

Für 4 Portionen
  • 9 Eier, zimmerwarm
  • Salz, Cayennepfeffer
  • 1 TL Senf, scharf
  • 1 EL Zitronensaft
  • 250 ml Sonnenblumenöl
  • 1 Romanasalatherz
  • 150 g Zwiebeln
  • 50 g Butter
  • 75 ml Olivenöl
  • 200 g Mini-Tomaten
  • 16 Scheiben Bacon, ca. 160 g
  • 16 dünne Scheiben Kastenweißbrot oder Sandwichbrot
  • 1. Ein Ei mit Salz, Pfeffer, Senf und Zitronensaft in einen hohen, schmalen Rührbecher geben. Das Sonnenblumenöl darübergeben. Einen Pürierstab auf den Boden des Bechers stellen, einschalten und langsam nach oben ziehen. Einmal komplett durchmixen. Salat in feine Streifen schneiden und kurz vor dem Servieren unter die Mayonnaise mischen.
  • 2. Die Zwiebeln pellen und in dünne Ringe schneiden. Zwiebeln in einer weiten Pfanne bei mittlerer Hitze in der gesamten Butter und dem gesamten Olivenöl goldbraun braten. Zwiebeln auf einem Sieb abtropfen lassen, die Butter-Öl-Mischung dabei auffangen.
  • 3. Die Tomaten in 2 Esslöffel der Butter-Öl-Mischung bei mittlerer Hitze schwenken, bis sie leicht aufplatzen. Tomaten im 60 Grad heißen Backofen warm halten. Den Bacon in einer heißen Pfanne mit 1 Esslöffel der aufgefangenen Butter-Öl-Mischung knusprig, aber nicht trocken braten und im Ofen warm halten. Die Brotscheiben im Toaster rösten und ebenfalls im Backofen warm halten.
  • 4. Die restlichen Eier in der Pfanne in 2 Esslöffeln der Butter-Öl-Mischung bei starker Hitze braten. Salzen. Auf 8 Toastscheiben je einen guten Esslöffel Mayonnaise verteilen, dann je 2 Baconscheiben und 1 Ei drauflegen. Die Zwiebeln und die übrigen Toastscheiben drauflegen. Einmal schräg durchschneiden und sofort mit den heißen Tomaten servieren.
Tipp: Restliche Mayonnaise anderweitig verwenden, am besten am nächsten Tag das Ganze noch einmal zubereiten.
Ein Kommentar
Aus Effilee #15, Mär/Apr 2011
«
»

Beteilige dich an der Unterhaltung

1 Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. ja das sandwich sieht lecker aus ((;….ich werde es probieren !!!!!!!
    hmm…..wer hat es schun prbiert??
    :-p