Sommerrollen

für 8 Sommerrollen Für die Sauce 0,5–1 frische rote Pfefferschote 1 Frühlingszwiebel 1 Knoblauchzehe 1 EL Weißweinessig 2 EL Sojasauce 2 EL Zucker 1 TL Sesamöl  Salz Für die Sommerrollen 4 Eier (M) 1 EL süße Sojasauce  Salz 3 EL Öl 1 TL schwarzer Sesam 250 g dicke Möhren 1 TL Olivenöl 4 EL geröstete, gesalzene Erdnüsse 2 Zweige Basilikum 1 Zweig Minze 1–2 Zweige Koriander  einige Kopfsalatblätter 0,5 Nori-Algenblatt 16 Reispapierblätter ( […]

 
Rechteinhaber: Andrea Thode, Lizenzvereinbarung: Nutzung nur auf Effilee

für 8 Sommerrollen

Für die Sauce

  • 0,5–1 frische rote Pfefferschote
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1EL Weißweinessig
  • 2EL Sojasauce
  • 2EL Zucker
  • 1TL Sesamöl
  •  Salz

Für die Sommerrollen

  • 4 Eier (M)
  • 1EL süße Sojasauce
  •  Salz
  • 3EL Öl
  • 1TL schwarzer Sesam
  • 250 g dicke Möhren
  • 1TL Olivenöl
  • 4EL geröstete, gesalzene Erdnüsse
  • 2Zweige Basilikum
  • 1Zweig Minze
  • 1–2Zweige Koriander
  •  einige Kopfsalatblätter
  • 0,5 Nori-Algenblatt
  • 16 Reispapierblätter ( ca. 22 cm Durchmesser)
  1. Für die Sauce Pfefferschote, Frühlingszwiebel und Knoblauch fein hacken, mit Essig, 3 Esslöffel Wasser, Sojasauce, Zucker und Sesamöl verrühren, mit Salz würzen.
  2. Für die Rollen die Eier mit Sojasauce verquirlen, salzen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Ei hinein geben, mit Sesam bestreuen und stocken lassen. Omelette wenden, Pfanne vom Herd ziehen.
  3. Möhren raspeln, salzen und mit Olivenöl vermengen. Erdnüsse grob hacken. Kräuter zupfen und mischen, Kopfsalat waschen. ­Algenblatt in feine, Omelette in breite Streifen schneiden.
  4. Je 2 Reispapierblätter mit lauwarmem Wasser befeuchten, übereinanderlegen und auf ein feuchtes Geschirrtuch legen. Etwas von jeder Zutat daraufgeben, die Seiten einschlagen, eng zusammen rollen. Die Rollen auf eine leicht geölte Platte legen. 8 Rollen formen, und mit der Sauce zum Dippen und Würzen servieren.
Aus Effilee #21, Sommer 2012
«
»

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.