Shortbread-Joghurt mit Beeren

Zum Frühjahrsputz gibt es nur das Beste: Shortbread-Joghurt – statt Müsliflocken kommen Shortbread-Kekse über den Sahnejoghurt.

 
Shortbread-Joghurt
Shortbread-Joghurt mit köstlichen Beeren

Zutaten für 1 Portion Shortbread-Joghurt

  • 125 g Erdbeeren
  • 50 g Himbeeren
  • 50 g Blaubeeren
  • 1 EL Aceto Balsamico
  • 2 EL Holunderblütensirup
  • ½ EL rote Pfefferbeeren, getrocknet
  • 60 g Shortbread-Kekse
  • 1 EL brauner Zucker
  • 200 g griechischer Sahnejoghurt

Zubereitung

  1. Die Beeren waschen und putzen. Erdbeeren in Scheiben schneiden. Alle Beeren mit Balsamico, Holunderblütensirup und den Pfefferbeeren mischen und ca. 20 Minuten marinieren.
  2. Shortbread in kleine Stücke schneiden und zusammen mit dem Zucker kurz vor dem Servieren unter den Joghurt mischen. Joghurt anrichten, die Beeren mit der Marinade darauf verteilen.
Aus Effilee #15, Mär/Apr 2011
«
»

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.