Selbst gemachte Kräuter-Knoblauch-Butter mit Zitrone

Die Kräuterbutter passt gut zu Brot, Grillwurst und Gemüsespießen.

 

Zutaten für die Kräuter-Knoblauch-Butter

  • 250 g Butter
  • 1 Knoblauchzehe, fein gewürfelt
  • 2 EL Petersilie, gehackt
  • 2 EL Schnittlauch, gehackt
  • 1 TL Zitronenabrieb
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. Butter würfeln und in eine Schüssel geben, auf Zimmertemperatur erwärmen lassen. Warme Butter mit dem Handrührgerät cremig aufrühren.
  2. Knoblauchzehe, Petersilie, Schnittlauch und Zitronen abrieb zur Butter geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit einem Teigschaber unter die Butter mischen.
  3. Ein Stück Alufolie mit einem Stück Klarsichtfolie belegen. Die Buttermasse mittig daraufgeben und zu einer Rolle formen, die Enden zusammendrehen. Die Kräuterbutter bis zum Servieren einfrieren oder im Kühlschrank bzw. in der Kühlbox kühl halten.
Aus Effilee #18, Sep/Okt 2011
«
»

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.