Schnelles Hähnchenschnitzel-Sandwich Kimchi Style

Kimchi, scharf-würzig ­eingemachter Kohl, ist das Nationalgericht der Koreaner und verlangt nach Zeit und Meisterschaft. Der Chinakohlsalat im Kimchi Style ist schnell gemacht und schmeckt scharf-köstlich im Sandwich mit gegrillten Hähnchenschnitzeln.

Schnelles Hähnchenschnitzel-Sandwich „Kimchi Style“

Für 4 Personen

  • 750 g Chinakohl
  • Salz
  • 1 bis 2 TL Chiliflocken
  • 6 EL Weißweinessig
  • 2 EL Zucker
  • 2 TL Fischsauce
  • 2 EL Tomatenmark
  • 30 g Ingwer
  • 1 bis 2 Knoblauchzehen
  • 150 g Möhren
  • 80 g Rettich
  • 4 Toasties (oder andere Sandwichbrötchen)
  • 450 g Hähnchenbrustfilet, ohne Haut und Knochen
  • 4 EL ÖL
  • einige Zweige frischer Koriander
  1. Chinakohl grob in Rechtecke schneiden und in lauwarmem Wasser waschen. Trockenschleudern. In einer Schüssel 2 Teelöffel Salz mit Chili­flocken, Essig, Zucker, Fischsauce und Tomatenmark glattrühren.
  2. Ingwer fein raspeln, Knoblauch fein würfeln und zugeben. Möhren und Rettich schälen und grob raspeln, ebenfalls zugeben. Am besten Einweghandschuhe anziehen und gut verkneten. Eventuell nochmals mit Essig, Salz und Chili abschmecken.
  3. Toasties goldbraun toasten. Hähnchen schräg in dünne Minischnitzel schneiden und in einer Pfanne im heißen Öl braten. Mit Salz würzen. Schnitzel mit etwas Kohlsalat und ­Koriander in den Toasties anrichten und sofort servieren.

Übriger Kohlsalat hält sich im Kühlschrank zugedeckt mehrere Tage

Meine Meinung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ganz aktuell: Schneller Teller - das Buch. 200 Rezepte, 438 Seiten. Jetzt bestellen!
Aus Effilee #27, Winter 2013
«
»