Schnelle Tomatensuppe mit Gorgonzola-Sahne

Schneller geht’s wirklich nicht mehr: Alle Zutaten für die herbstliche Tomatensuppe mit dem Schneidstab pürieren, erhitzen und fertig. Da bleibt noch genügend Zeit für knackig gebratenen Staudensellerie und würzige Gorgonzola-Sahne. Und schon kann die Suppe ausgelöffelt werden

 Tomatensuppe

Tomatensuppe für 4 Personen

  • 1 Dose Tomaten (425 g EW)
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 500 ml pikanter Tomatensaft
  • ½ Knoblauchzehe
  • 1 Messerspitze Currypulver
  • 1 TL Zucker
  • ½ TL Balsamessig
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 80 g Staudensellerie mit Grün
  • 20 g Butter
  • 50 g Gorgonzola
  • 100 ml Sahne

Zubereitung

  1. Dosentomaten mit Brühe, Tomatensaft, Knoblauch, Curry, Zucker, Essig und Olivenöl pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen und langsam aufkochen.
  2. Staudensellerie in feine Scheiben schneiden, das Grün hacken. Alles in schäumender Butter 2 Minuten braten, mit Salz würzen. Gorgonzola mit Sahne pürieren, leicht salzen.
  3. Die heiße Suppe mit Staudensellerie und der Gorgonzola-Sahne anrichten und servieren.
Ein Kommentar
Ganz aktuell: Schneller Teller - das Buch. 200 Rezepte, 438 Seiten. Jetzt bestellen!
Aus Effilee #18, Sep/Okt 2011
«
»

Beteilige dich an der Unterhaltung

1 Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.