Schneidebohnen

1 kg Schneidebohnen 1 Bund Bohnenkraut Salz 4 Schalotten 100 g Speck 100 g Butter ½ l Geflügelfond Die Bohnen in Streifen schneiden. In einem Topf Wasser mit Salz und Bohnenkraut zum Kochen bringen. Das Bohnenkraut entnehmen und die Bohnen blanchieren. In Eiswasser abschrecken und abgießen. Schalotten und Speck würfeln. In einem Topf 40 g Butter aufschäumen und den Speck […]

 
Schneidebohnen
Schneidebohnen
  • 1 kg Schneidebohnen
  • 1 Bund Bohnenkraut
  • Salz
  • 4 Schalotten
  • 100 g Speck
  • 100 g Butter
  • ½ l Geflügelfond
  1. Die Bohnen in Streifen schneiden. In einem Topf Wasser mit Salz und Bohnenkraut zum Kochen bringen. Das Bohnenkraut entnehmen und die Bohnen blanchieren.
  2. In Eiswasser abschrecken und abgießen. Schalotten und Speck würfeln. In einem Topf 40 g Butter aufschäumen und den Speck etwas auslassen. Die Schalotten dazugeben und anschwitzen. Die Bohnen dazugeben und leicht salzen. Mit Geflügelfond auffüllen und mit 60 g kalter Butter montieren.
Aus Effilee #31, Winter 14/15
«
»

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.