Sautierte Sankt Jakobsmuschel / Chicoreé / Soja / Ponzu / Miso

Sautierte Sankt Jakobsmuschel / Chicoreé / Soja / Ponzu / Miso 8 norwegische St. Jakobsmuscheln ohne Rogen Knoblauch Thymian Olivenöl Fleur de Sel Die Jakobsmuscheln mit Knoblauch und Thymian auf den Punkt braten. Chicorée 1 Chicorée etwas Butter Salz Zucker Ponzu Honig Holunderblütensirup Bei dem Chicorée den Strunk entfernen und die Spitzen aufheben, den Rest […]

 

Sautierte Sankt Jakobsmuschel / Chicoreé / Soja / Ponzu / Miso

8 norwegische St. Jakobsmuscheln ohne Rogen

Knoblauch

  • Thymian
  • Olivenöl
  • Fleur de Sel
  1. Die Jakobsmuscheln mit Knoblauch und Thymian auf den Punkt braten.

Chicorée

  • 1 Chicorée
  • etwas Butter
  • Salz
  • Zucker
  • Ponzu
  • Honig
  • Holunderblütensirup
  1. Bei dem Chicorée den Strunk entfernen und die Spitzen aufheben, den Rest in gleichmäßige Stücke schneiden. In einer Pfanne anschwitzen mit, Ponzu ablöschen, mit Zucker, Honig und Salz abschmecken.

Miso- Mayonnaise

  • 2 Eier
  • 250g Sonnenblumenöl
  • 30g Miso Paste
  1. Alle Zutaten in einen hohen Mixbecher geben und mit dem Zauberstab langsam eine Mayonnaise mixen.

Soja-Gel

  • 150 ml Apfelsaft
  • 150 ml Sojasauce
  • Agaragar (Menge nach Herstellerangabe)
  • Alles aufkochen, abbinden erkalten lassen mit dem Stabmixer zu Gel mixen
  • Sauce Migonette
  • 300g Geflügelfond
  • 70g weißer Portwein
  • 70g Sahne
  • 50g kalte Butter
  • grober Pfeffer
  • Salz
  1. Den weißen Portwein sirupartig einkochen mit dem Geflügelfond auffüllen. Alles um die Hälfte reduzieren, Sahne zugeben, mit Salz und grobem Pfeffer abschmecken. Vor dem Anrichten die kalte Butter mit einem Mixstab einmontieren.
«
»

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.