Sauerkraut-Kimchi-Puffer mit Chimichurri

Was dem Koreaner sein Kimchi, ist dem Deutschen sein Sauerkraut: Seelenessen und Verortung, Stereotype und Vorurteil. Im folgenden Rezept kommt endlich mal zusammen, was zusammengehört. Schärfe und Säure, Umami und Wumms. Fermenters of the world, unite and take over!

Sauerkraut-Kimchi-Puffer mit Chimichurri- Salsa

Für 2 Personen

Chimichurri-Salsa

  • 8 EL Öl
  • ½–1 TL Chiliflocken*
  • 1 Bund krause Petersilie
  • 4 Zweige frischer Oregano (ersatzweise ½ TL getrockneter Oregano)
  • 1 Schalotte
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 4 EL Rotweinessig (ersatzweise Weißweinessig oder Kräuteressig)
  • Salz

Sauerkraut-Kimchi-Puffer

  • 250 g Sauerkraut
  • 400 g große, vorwiegend festkochende Kartoffeln
  • 2 Eier (M)
  • 1 EL Mehl (Type 550)
  • Salz
  • 20–40 g Kimchi**
  • 3–4 EL Öl
  • 1. Für die Chimichurri-Salsa das Öl mit den Chiliflocken verrühren (das geht gut schon am Vortag, der Chili weicht dann im Öl und gibt sein Aroma besser ab). Petersilie und Oregano fein schneiden und unterrühren. Schalotte und Knoblauch pellen, fein würfeln und mit dem Essig unterrühren. Mit Salz würzen.
  • 2. Sauerkraut trocken ausdrücken und in eine Schüssel geben. Kartoffeln schälen und grob reiben, den Rieb trocken ausdrücken und zum Sauerkraut geben. Eier zugeben, mit Mehl bestäuben und cremig verrühren. Mit Salz würzen. Das Kimchi hacken und unterrühren.
  • 3. Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen und 8 Puffer backen: Teig in Pufferportionen ins heiße Öl geben, bei mittlerer Hitze 3–4 Minuten goldbraun anbraten, dann wenden und weitere 3–4 Minuten braten.
  • 4. Puffer auf Küchenpapier abtropfen und mit der Chimichurri-Salsa servieren.
* Idealerweise verwendet man für die Chimichurri-Salsa Gochugaru-Chili Flakes, das ist jener koreanische Chili, mit dem auch Kimchi im Original zubereitet wird. Das Rezept funktioniert aber auch prima mit anderen Chiliflocken, von Pul biber bis Piment d’Espelette.
** Kimchi ist mit Gemüsen und Gochugaru-Chili fermentierter Chinakohl, in Korea Nationalgericht und Beilage zu eigentlich allem. Bei uns gibt es Kimchi mittlerweile auch in Dosen (›Yangban Kimchi‹) im gut sortierten Supermarkt oder im Asialaden.
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Meine Meinung …
Ganz aktuell: Schneller Teller - das Buch. 200 Rezepte, 438 Seiten. Jetzt bestellen!
Aus Effilee #54, Herbst 2020
«
»

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.