Salzzitronen

Mit klein geschnittenen Salzzitronen werden in der marokkanischen Küche Eintöpfe und Fleischgerichte gewürzt.

 
Foto: Ela Rüther

 Salzzitronen

Zutaten für Salzzitronen

  • 8–10 Zitronen, unbehandelt
  • 200–300 g grobes Meersalz
  • nach Belieben: 2 Sternanis, 2 Nelken, 1 Zimtstange

Zubereitung

  1. 5 Zitronen auspressen. Den Zitronensaft mit den Gewürzen einmal kurz aufkochen und abkühlen lassen.
  2. Die restlichen Zitronen in nicht zu dicke Spalten schneiden. Den Boden eines gut gespülten Weckglases mit Salz bedecken. Eine Lage Zitronenspalten darauflegen. Anschließend Salz, Zitronenspalten und Gewürze abwechselnd bis einige Zentimeter unter den Rand einschichten.
  3. Gut andrücken, sodass wenig Luft zwischen den Früchten zurückbleibt. Dann den abgekühlten Zitronensaft draufgießen.
  4. Das Glas mit einem sauberen Gummiring, einem Deckel und Klemmen verschließen. Bei 100 Grad einkochen. Vor dem Öffnen mindestens 1 Monat ruhen lassen.
Aus Effilee #15, Mär/Apr 2011
«
»

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.